Allgemeine Informationen

Die Republik Armenien ist ein souveräner, demokratischer und sozialer Staat. Die Staatsgewalt wird gemäß Verfassung und Gesetzen des Landes und dem Prinzip Gewaltenteilung (Legislative, Exekutive, Judikative) ausgeübt.

Ofizieller Name: 
Republik Armenien

Hauptstadt: 
Jerewan

Große Städte: 
Gjumri, Wanadsor

Amtssprache: 
Armenisch

Religion: 
Christlich, Armenische Apostollische Kirche

Währung: 
Armenisches Dram, eingeführt in 1993.

Einwohnerzahl: 
3 249 500 (2010)

Ethnische Gruppen: 
Armenier - 96%
Ethnische Minderheiten: Russen, Jesiden, Kurden, Assyrer, Grieche, Ukrainer, Juden und andere

Natürliche Ressourcen: 
Armenien ist reich an Kupfer, Kohle, Bauxit, Molybden, Gold, Silver, Blei, Zink.

Fläche: 
29.740 km²

Durchschnittliche Höhe über dem Meeresspiegel: 
1.800 m

Der höchste Berg: 
Aragats (4.090 m)

Nachbarländer:
im Norden: Georgien;
im Osten: Aserbaidschan;
im Süden: Iran;
im Süd-Westen: Nachitschewan (Aserbaidschan);
im Westen: Türkei.

Außenminsterium der RA die offizielle Webseite
Doppelbürgerschaft Elektronisches
Visum
Visaformulare